Neues und Bisheriges

  • 2013: Aufnahmeleitung für Insertfilm
  • 2011: Aufnahmeleitung für die Soapfactory
  • 2008-2010 Forschungsprojekt zur Dramaturgie des kurzen Animationsfilms an der Hochschule Luzern, Design und Kunst
  • Seit 2003 Dozentin an der Hochschule Luzern, Design und Kunst
  • Seit 2002 Freie Mitarbeiterin und Moderatorin für den Kinderfilmklub Die Zauberlaterne
  • 1999-2001 Wissenschaftliche Mitarbeiterin Bundesamt für Kultur, Sektion Film: Aufbau und Leitung des Projekts Sitemapping.ch
  • 1996-1998 Freie Film- und Theaterkritikerin für die Basler Zeitung, Basellandschaftliche Zeitung, Cinebulletin
  • 1992-1995 Filmcooperative Zürich: Werbung und Marketing, Mitglied der Genossenschaft und des Verwaltungsrats.
  • 1989-1990 Mitglied Leitungsteam Kulturzentrum Kanzlei, Zürich. Interne und externe Kommunikation. Konzeption, Organisation und Durchführung von Einzelveranstaltungen und thematischen Zyklen.

Film und Theater

  • 2016/17 Hume’s Humors: Leben und Launen des Tobias Hume. Eine musikalisch-poetische Reise durch das Leben des passionierten Gambenspielers, Dichters, Soldaten, Romantikers und Witzboldes Tobias Hume (1569-1645) – Texte und Textperformance für ein Programm mit Tanja Kunz, Gambe und Dorothee Caan, Gesang.
  • 2016/17 Rollen für die Zauberlaterne
  • 2013 Aufnahmeleitung für den Fernsehdokumentarfilm In der Nacht fliegt die Seele weiter über die blinde Basler Künstlerin Pina Dolce
  • 2011 Regieassistenz / Aufnahmeleitung zum Kinodokumentarfilm Von heute auf Morgen von Frank Matter
  • 2009/10 Körpertraining und Sprecharbeit für Agents Provocateurs – ein Agentenstück von Michael E. Graber
  • 2008/9 Regieassistenz Charivari (Musiktheater der Basler Fasnacht) “Besser als die Andere”, Regie Markus Bühlmann
  • 2007/8 Regieassistenz Charivari (Musiktheater der Basler Fasnacht) “Querschnitt”, Regie Markus Bühlmann
  • 2005 2. Regieassistenz /2. Aufnahmeleitung Play – Don’t Play von Manfred Ferrari (SF DRS Klanghotel Theater)
  • 2003 Regieassistenz “Umschlagplatz” von Melinda Nadj Abonji und Jurczock 1001, Regie Mirka YemenDzakis
  • 2002 Produktions- und Aufnahmeleitung Der Code von Hercli Bundi